Spieltag 16

Letzte Saison schafften wir es noch PSP 2x zu schlagen. Sind wir jetzt so viel schlechter? Sind die anderen plötzlich so stark? Oder spukt im Kopf der Begriff B-Liga und verhindert Leistung? Letzte Saison in der C ohne Niederlage und diese Saison in der B ohne Sieg. Das ist schon verrückt. Jedenfalls gab es diesmal gegen PSP eine recht deutlich Niederlage. 1:5 und in Legs 8:17. Es waren 2 knappe Spiele dabei Richie gegen Phil 3:2 Sieg, der eigentlich nach Spielverlauf hätte höher ausfallen müssen. Und der Flo 2:3 gegen Schmidti, Flo mit einem sehenswerten 74 Bull-Finish.

Die Statistik wird im Laufe der Saison auch nicht schöner, aber was solls. Hier hatte sich Chris letzte Woche bereits mit den zuletzt eingefahrenen Einzel-Siegen auf den 3. Platz geschoben.

Spieltag 15

Es kam AVG in das überfüllte KÖ und wir mussten sogar an einem anderen Board spielen. Das lag dem Chris scheinbar gut, denn er zeigte sein bestes Spiel der Saison und konnte Paddy 3:0 vom Board fegen. Das wiederum gelang Flo gar nicht und er verlor 3:1. Gleiches Ergebnis stand beim folgenden Doppel und Haukes Einzel zu Buche. Also mussten noch 2 Siege für einen Punkt her. Richie traf dann auf einen starken Rene, der die Doppel wie ein Uhrwerk traf. Den Punkten nach hätte Richie den Sieg einfahren können, aber hier fehlte heute die Präzision auf Doppel, so dass auch im dritten Leg statt 18 Darts für Richie, Rene mit 19 Darts siegte. Das letzte Doppel konnten wir dann noch holen, war aber nur Schmuck am Nachthemd. Endstand also 2:4.

Spieltag 14

In der Grete traten wir mit Belle, Flo, Christian und Richie an. Sollte gegen ein Grete-Team, das nicht in Bestbesetzung antrat doch etwas möglich sein. Aber es kam dann anders. Die ersten beiden Einzel gingen mangels Doppeltreffer verloren. Im ersten Doppel machte der Franz mit gutem Spiel wieder einen Strich durch die Rechnung und es ging ebenso verloren. Richie konnte das Einzel als Einziger gewinnen und es stand am Ende 1:5.

Spieltag 13

Gegen CWD hatten wir noch etwas gut zu machen und uns viel vorgenommen. Aber wie es nun mal in dieser Saison so ist, klappt fast nix.

Belle verliert das Auftaktspiel gegen Tim klar 3:0 (20 Darts vom Tim dabei). Noch kein Einzelsieg für Belle, gibt es doch nicht. Chis gewinnt sein Einzel 3:0. Dann ein kleiner Krimi im Doppel Belle und Richie. 3:2 im Decider für LTH. Immerhin die erste Hälfte gewonnen. Richie kann dann auch sein Einzel 3:0 (22 LD) gewinnen. Unentschieden gesichert. Dann kam Kai und er macht den Strich unter die Rechnung. Gewinnt 3:1 gegen Flo. Und im anschließenden Doppel kommen Flo und Chris in den Decider und müssen mit ansehen wie Kai und Frank mit 132, 95, 140 starten und nach 17 darts das Spiel beenden.

Spieltag 12

Gegen MDO hatten wir im Hinspiel noch unseren ersten Punkt eingefahren. Um es vorweg zu nehmen. Das hat heute nicht geklappt. Eine 2:4 Niederlage war es am Ende. Die beiden ersten Einzel spielte Hauke gegen Seppo und Richie gegen Frank. Bei Hauke lag es an den Doppeln und bei Richie an den Scores, dass es jeweils eine 3:0 Niederlage wurde. Das erste Doppel gewannen Belle und Richie allerdings nach Anlaufschwierigkeiten 3:1. Da war eigentlich wieder etwas drin. Aber Flo konnte im Einzel nur ein Leg (23) gewinnen. Er verstellte sich im Checkbereich immer wieder und traf die „ungewöhnlichen“ Doppel dann nicht. Christian fuhr gegen Mark seinen 2. Einzelsieg ein (3:1). Dann spielten Seppo und Frank im letzten Doppel stark auf (3:0) und die Niederlage war besiegelt.

Spieltag 11

Am Kreisel gab es für LTH leider auch keine Punkte zu hohlen. Der Gegner erwies sich zumindest beim Checken als stärker. Also zusammengefasst waren wir im Score fast gleich auf, aber 5 Spiele gingen an den Gegner, nur Richie konnte Olaf im Einzel bezwingen. Thorben mit seinem ersten Spiel für LTH zeigte gute Ansätze, aber traf auch die Doppel nicht. Und das wars dann auch. Bisher klappt das Vorhaben in der Rückrunde zurückzuschlagen nicht.

Spieltag 10

Die Begegnung gegen HRR entwickelte sich zum Spaß-Game. Selten so viel gelacht berichtete Belle. Sportlich wurde uns aber eine Niederlage beschert. 4:2 für HRR hieß es am Ende. Eindeutiges Highlight des Abends ein 167 Checkout von Matthias. Am Rande noch ein HS von Uwe.

Spieltag 9

Gegen DSD, Tabellendritter, hatten wir auf dem Papier eigentlich nicht viel Chancen. Aber das änderte sich schlagartig, als Hauke im ersten Einzel sich klar (3:1) und mit guten Darts gegen Joshua durchsetzen konnte. Im zweiten einzel konnte Christian punktetechnisch nich viel ausrichten, aber der Gegner hatte Schwierigkeiten mit den Doppeln und so konnte Chris den Decider erreichen. Alledings war dann Schluss und Michael siegte 3:2. Das Doppel mit Hauke und Chris ging dann ebenfalls verloren (3:1). Dann gings los mit dm Krimi-Einzel Richie gegen Normen. Richie verpasst diverse Doppel in den ersten 2 Legs und liegt 2:0 hinten. Normen mit 22 Darts im 2. Leg. Im 3. Leg startet Richie mit 180 und 140. Dann kommen kleinere Aufnahmen und der Check mit dem 18 Dart. Im 4. Leg startet Richie wieder mit 180 und 81. Normen kommt nochmal in den Checkbereich aber Richie checkt zum 2:2. Im 3. Leg liegt Normen vorn und hat einen Checkdart auf Tops, der 1 mm oberhalb der Tops landet. Richie checkt dann 72 mit T12, D36. What a game.

Dann sicherte uns Flo relativ locker mit 3:1 das Unentschieden. Es hätte für LTH noch besser kommen können, aber im 2. Doppel waren Joshua und Michael stark in Punkten und bei den Finishes und Richie hatte Probleme an die Leistung im Einzel anzuknüpfen, so dass es am Ende 3:1 für DSD stand.

Fazit: diesmal waren die Einzel stark aber die Doppel flopp. Okay in der Rückrunde werden wir dann mal alle aufmischen ;-).

Spieltag 8

Dieser Spieltag gegen PDA lief nicht wie geplant. Zunächst ein gewisser Krankheitsausfall. Flo und Richie mussten schon in der Verbandsliga am Di passen und so war Flo am Mittwoch noch Totalausfall und Richie gewisser Weise Ausfall vor Ort. Einziges Highlight im Spiel war der Doppelerfolg von Hauke und Richie 3:1 zum 1:2 Zwischenstand. Das letzte Leg beendete Richie mit 123 Bull-Highfinish (19, 54, VB). Alle Einzel gingen 3:0 verloren. Beim einigen Spielen war zwar mehr drin, aber es sollte halt nicht sein. Auch das letzte Doppel ging 3:1 an den Gegner. Bisher zeigt sich LTH noch nicht konkurrenzfähig in der B-Liga. Wir warten damit auf die Rückrunde ;-).